Warum werden meine Daten über die SCHUFA verifiziert?

 

Ab dem 01.04.2016 tritt das neue Jugendschutzgesetz in Kraft. Der Gesetzgeber verlangt ab diesem Zeitpunkt von allen E-Zigaretten Onlineshops eine zweistufige Volljährigkeitsprüfung (ab 18 Jahren). Das bedeutet, dass wir vor dem Bestellabschluss und bei der Aushändigung der Ware eine Altersprüfung durchführen müssen. Für die Volljährigkeitsprüfung setzen wir den Schufa- Identitätscheck (KEINE Bonitätsprüfung) und die DHL Alterssichtprüfung ein.

 

Wie funktioniert der Datenabgleich mit der SCHUFA?

Die von dir angegebenen Daten - also dein Vor- und Nachname, dein Geburtsdatum, Straße und Hausnummer, Postleitzahl und Ort - werden zum Zwecke der Identitätsprüfung über eine sichere Verbindung an die SCHUFA (SCHUFA Holding AG, Kormoranweg5, 65201 Wiesbaden) übermittelt. Die SCHUFA wird daraufhin den Grad der Übereinstimmung der bei ihr gespeicherten Personalien mit den von dir angegebenen Personalien in Prozentwerten an bavarian-liquid.de zurück übermitteln. Wir können anhand der übermittelten Übereinstimmungsraten erkennen, ob eine Person unter der von dir angegebenen Anschrift im Datenbestand der SCHUFA gespeichert ist. Ein weiterer Datenaustausch oder eine Übermittlung abweichender Anschriften sowie eine Speicherung deiner Daten im SCHUFA-Datenbestand findet nicht statt. Es wird aus Nachweisgründen allein die Tatsache der Überprüfung deiner Daten bei der SCHUFA gespeichert.

 

Findet eine Bonitätsprüfung statt?

Nein, es handelt sich bei dem SCHUFA-IdentitätsCheck um ein Verfahren ausschließlich zum Zwecke der Identitätsüberprüfung. Wir übermitteln weder Bankdaten an die SCHUFA noch erhalten wir von der SCHUFA Auskünfte zu deinen Bankverbindungen oder zu deiner Kreditwürdigkeit. Der Identitätscheck hat keinerlei Einfluss auf die Bewertung deiner Kreditwürdigkeit durch die SCHUFA.

 

Werden meine Daten bei der SCHUFA gespeichert? 

Die von uns zur Überprüfung übermittelten Daten werden nicht von der SCHUFA gespeichert oder genutzt. Nur wenn Daten über deine Person bereits bei der SCHUFA gespeichert sind, ergänzt die SCHUFA den vorhandenen Datensatz um die Information, dass eine Anfrage von bavarian-liquid.de beantwortet wurde. Die SCHUFA ist hierzu gesetzlich verpflichtet, da sie dir gemäß §34 Abs. 1 Nr. 2 BDSG ggf. mitteilen muss, an wen sie Auskünfte über dich erteilt hat.

 

Was ist überhaupt die SCHUFA?

Der Name SCHUFA steht für „Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung”. Bekannt ist das Unternehmen v.a. durch kreditrelevante Informationen als Entscheidungshilfe bei der Kreditvergabe. Neben Bonitätsauskünften bietet die SCHUFA jedoch auch zahlreiche Dienstleistungen in anderen Bereichen (bspw. Identitätsprüfungen) an. Insgesamt sind bei der SCHUFA derzeit knapp 479 Millionen Informationen von 66,2 Millionen Personen gespeichert. Nähere Informationen findest Du unter www.meineSchufa.de

 

Was passiert, wenn keine Bestätigung möglich ist?

Manchmal kann es vorkommen, dass wir deine Angaben nicht zweifelsfrei über unser System überprüfen können. Dies kann unterschiedliche Gründe haben, bspw. weil du erst vor kurzem deinen Wohnort gewechselt hast, oder weil du noch sehr jung bist und daher noch nicht bei der SCHUFA registriert. Oder du hast dich möglicherweise bei der Eingabe deiner Daten vertippt? In diesem Falle werden wir dich bitten, deine Angaben erneut zu überprüfen und evtl. zu korrigieren. 

Kunden aus dem Ausland wenden sich bitte nach ihrer Registrierung an uns. Ihr werdet dann einer gesonderten Kundengruppe zugeordnet, da die Schufa Euch nicht identifizieren kann.